Die Rolle der Kommunikationsabteilung in agilen Organisationen

Die Unternehmenskommunikation ist von allen Veränderungen der externen und internen Umwelt von Unternehmen betroffen - so auch von den Herausforderungen, die mit Agilität einhergehen. Kommunikationsabteilungen haben im Rahmen von Agilität drei übergeordnete Aufgaben:

Kommunikation, Enablement und Transformation.

 

Welche Rolle spielt die Kommunikationsabteilung in einer agilen Organisation?

 

Zentrale Erkenntnisse

  • Die Kommunikationsabteilung kann eine zentrale Rolle bei der Transformation eines Unternehmens hin zu einem agilen Unternehmen spielen.
  • Es gibt drei übergeordnete Aufgaben für Kommunikationsabteilungen: Kommunikation, Enablement und Transformation.
  • Eine Kernaufgabe ist es, den Unternehmenswandel intern und extern zu kommunizieren. Dazu gehört, die neue Unternehmenskultur zu fördern sowie die Wahrnehmungen und Beziehungen zu Stakeholdern zu managen.
  • Kommunikationsabteilungen tragen eine besondere Verantwortung, andere Funktionen und Abteilungen dabei zu unterstützen, agiler zu werden.
  • Die anspruchsvollste Aufgabe ist die Transformation der eigenen Abteilungsstrukturen und -prozesse der Kommunikationsabteilung selbst.
  • Die Veränderung hin zu einer agilen Organisation birgt das Potenzial für die Unternehmenskommunikation, ihre Rolle im Unternehmen zu stärken.

 

Methode

  • Zunächst wurde eine systematische interdisziplinäre Literaturrecherche durchgeführt, um ein umfassendes Verständnis von Agilität und ihrer Kernelemente zu gewinnen.
  • Mehrere konzeptionelle Frameworks zu Agilität wurden analysiert und relevante Aspekte für das Kommunikationsmanagement zusammengefasst.
  • Es wurden 38 Tiefeninterviews mit Kommunikationsleiter/innen und Senior Kommunikationsmanagern multinationaler Unternehmen zwischen Januar und März 2018 durchgeführt. Die Unternehmen kommen aus verschiedenen Branchen und repräsentieren zusammen mehr als drei Millionen Mitarbeiter.
  • Zwischen August und September 2018 wurden erste Fallstudien durchgeführt, um weitere Erkenntnisse über den Umgang mit Agilität in Kommunikationsabteilungen zu gewinnen. Weitere Fallstudien folgen.

 

Wissenschaftlicher Hintergrund

Die Erforschung von Berufsrollen ist seit Jahrzehnten sowohl in der Kommunikationswissenschaft als auch im Management ein beliebtes Thema. In bisheriger Forschung stand die Rolle der Unternehmenskommunikation in Unternehmen im Fokus - nicht speziell in agilen Unternehmen.

  • Das Communications Contributions Framework skizziert vier verschiedene Dimensionen, wie Kommunikationsabteilungen zum Unternehmenserfolg beitragen: Convey & Multiply, Align & Contribute, Steer & Manage and Advise & Coach.
  • Das Communication Manager Roles Grid zeigt die Rollenvielfalt der heutigen Kommunikationsverantwortlichen in acht Dimensionen auf: Multiplikator, professioneller Kommunikator, operativer Manager, Coach, Berater, strategischer Manager, Kommunikationsstratege, Botschafter.