Akademische Leitung & Team

Akademische Leitung

Prof. Dr. Günter Bentele war von 1994 bis September 2014 Inhaber des ersten Lehrstuhls für
Öffentlichkeitsarbeit/PR am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Vor seiner Dissertation und Habilitation an der Freien Universität Berlin studierte er Germanistik/Linguistik, Soziologie, Publizistikwissenschaft und Philosophie an der LMU München und der FU Berlin. Er publizierte bislang über 45 Bücher, 230 Fachaufsätze, 25 Forschungsberichte und zahlreiche Lexikonartikel. Er war drei Jahre erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) sowie Vorstandsmitglied und Präsident der European Public Relations Education and Research Association (EUPRERA). Günter Bentele ist Vorsitzender des Deutschen Rats für Public Relations, dem Organ der freiwilligen Selbstkontrolle für das gesamte Berufsfeld Public Relations.


Prof. Dr. Sabine Einwiller ist Universitätsprofessorin für Public Relations-Forschung am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Davor war sie Professorin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, wo sie den Masterstudiengang Unternehmenskommunikation/PR aufbaute und leitete. Davor promovierte und habilitierte sich Sabine Einwiller an der Universität St. Gallen, nachdem sie einige Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit der BASF tätig war. Sabine Einwillers Forschungsschwerpunkte sind insbesondere die Mitarbeiterkommunikation, die Kommunikation in Krisensituation und der Umgang mit Beschwerden und Kritik.

  • Kontakt


Fon: +43 (1) 4277-493 19
Mail: sabine.einwiller@univie.ac.at


Prof. Dr. Claudia Mast hat den Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim (Stuttgart) inne. Sie ist in zahlreichen Gremien tätig, u. a. im Verwaltungsrat der Deutschen Welle (Bonn). An der Universität München studierte Claudia Mast Kommunikationswissenschaft, Politische Wissenschaft und Romanische Philologie, absolvierte eine Berufsausbildung zur Redakteurin an der Deutschen Journalistenschule e. V. in München und arbeitete als Journalistin bei Tageszeitungen und im Rundfunk. 1979–1988 war sie als Abteilungsleiterin und Leitende Angestellte der Siemens AG in München für Grundsatzarbeit, Managementtraining und interne Führungskräfteinformation verantwortlich.

  • Kontakt


Fon: +49-711-45922639
Mail: sekrkowi@uni-hohenheim.de


Prof. Dr. Ulrike Röttger ist Universitätsprofessorin für Public Relations-Forschung am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie studierte Journalistik an der Universität Dortmund und promovierte zum Dr. phil. an der Universität Zürich. Am Wissenschaftlichen Institut für Beratung und Kommunikation (WIBK) Paderborn wurde sie zur systemischen Organisationsberaterin ausgebildet. Seit mehr als 15 Jahren ist Ulrike Röttger als Gutachterin, Dozentin und Beraterin für Unternehmen und Non-Profit-Organisationen tätig.

  • Kontakt

Fon: +49-251-8321243
Mail: ulrike.roettger@uni-muenster.de


Prof. Dr. Joachim Schwalbach war bis 2013 Professor für Internationales Management an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und leitete dort das Institut für Management. Seit 2014 leitet er das SMI Management Institute International, Berlin. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in München, Southampton und Berlin promovierte er an der Universität Bonn und habilitierte sich anschließend an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Bevor Prof. Schwalbach 1993 an die Humboldt-Universität zu Berlin wechselte, hatte er einen Lehrstuhl für Entrepreneurship an der Freien Universität Berlin inne. Schwalbach war und ist Gastprofessor an mehreren ausländischen Universitäten und ist Mitglied in diversen Kuratorien und Beiräten, unter anderem bis 2014 stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin.


Prof. Dr. Stefan Stieglitz hat die Professur für Professionelle Kommunikation in elektronischen Medien / Social Media an der Universität Duisburg-Essen inne. Zudem ist er Direktor des Competence Center Connected Organization, das zum Ziel hat, den Wissenstransfer zwischen Forschung und Wirtschaft zu intensivieren. Zuvor hat er an den Universitäten Potsdam und Münster geforscht und gelehrt. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Auswirkungen sozialer Medien auf Unternehmen und Gesellschaft. Zentral ist dabei die Anwendung und Weiterentwicklung von Ansätzen des Social Media Analytics und dessen Potenziale in Domänen wie dem Marketing, unternehmensinterner Kommunikation sowie der Krisenkommunikation.  

  • Kontakt

Fon: +49-203-379 1341
Mail: stefan.stieglitz@uni-due.de


Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Dipl.-Kfm., Dr. rer. pol. habil., ist Professor für Strategische Kommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Er ist zudem Professor in Communication and Leadership an der BI Norwegian Business School, Oslo, und Plank Scholar am Plank Center for Leadership and Public Relations an der University of Alabama, USA. Er ist Herausgeber des "International Journal of Strategic Communication", USA, und war Präsident der European Public Relations Education and Research Association, Brüssel. Zu seinen Forschungsgebieten Unternehmenskommunikation, Wertschöpfung durch Kommunikation, Evaluation, Digitale Kommunikation sowie Internationale Kommunikation hat er bislang 33 Bücher und über 300 Beiträge sowie Studienberichte in mehreren Sprachen veröffentlicht. Aktuelle Projekte umfassen u.a. den European Communication Monitor und Asia-Pacific Communication Monitor sowie die Leitung von "Value Creating Communication", dem weltweit umfangreichsten Forschungsprogramm zur Unternehmenskommunikation im Verbund mehrerer Universitäten und globaler Unternehmen.

  • Kontakt

Fon: +49-341-9735040
Mail: zerfass@uni-leipzig.de

Kuratorium der Günter-Thiele-Stiftung

  • Prof. Dr. Bernd Schuppener (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Werner Süss (stellv. Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Günter Bentele, Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Thomas Lenk, Universität Leipzig
  • Erich Steinsdörfer, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
  • Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, Universität Leipzig

 

Ehrenvorsitzender der Stiftung

  • Dr. h.c. Günter F. Thiele

Geschäftsstelle

Karen Berger verantwortet die interne und externe Kommunikation sowie das Relationship Management der Akademischen Gesellschaft. Gleichzeitig ist sie Projektleiterin des Forschungsprogramms Value Creating Communication. Karen Berger studierte Kommunikations- und Medienwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Soziologie an der Universität Leipzig sowie der Universitat de Valencia mit Schwerpunkt Public Relations / Marketing. Von 2007 bis 2014 war sie bei Siemens in der Unternehmenskommunikation in München und Bangkok tätig und für Projekte im Bereich Issues Management und Thought Leadership verantwortlich. U.a. leitete Berger die Forschungsreihe Green City Index.

  • Kontakt

Fon: +49-341-9735052
Mail: berger@akademische-gesellschaft.com


Katrin Witthoff ist seit 2010 für die Akademische Gesellschaft tätig und verantwortlich für die Bereiche Organisation, Verwaltung und Finanzen; Vorbereitung Leadership Forum, Hermes Dinner, Relationship Management und Schnittstelle zum Deutschen Stiftungszentrum. Sie studierte Verwaltungswissenschaften in Hamburg und arbeitete nach dem Studium zunächst in den Bereichen Hafenentwicklung, Außenwirtschaft und Delegationsreisen für den Hamburger Wirtschaftssenator. Anschließend erwarb Katrin Witthoff Auslandserfahrung in der Deutsch-Mexikanischen Handelskammer, Mexiko-City und bei Krones Nordic, Kopenhagen.

  • Kontakt

Fon: +49-341-9735050
Mail: witthoff@akademische-gesellschaft.com

Forschungsteam

Dr. Lisa Dühring ist Projektleiterin des Forschungsprojekts "Interfaces and Collaboration in Corporate Communications" im Rahmen von Value Creating Communication. Sie verantwortet die Konzeption und Umsetzung des Teilmoduls, das den Leistungsprozess der Kommunikationsfunktion in Unternehmen hinsichtlich der internen Arbeitsteilung von Kommunikationsabteilungen mit anderen Bereichen (z.B. Personal, IT, Strategie) sowie den darauf aufbauenden Interaktionsprozess und die Kollaborationskultur der beteiligten Akteure untersucht. Lisa Dühring war von 2008 bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation, Prof. Dr. Ansgar Zerfaß, und promovierte hier 2016 zum Verhältnis von Marketing und PR-Wissenschaft. Sie begleitete bereits diverse nationale und internationale Forschungsprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis.

  • Kontakt

Fon: +49-341-9735065

Mail: duehring@akademische-gesellschaft.com


Sophia Charlotte Volk, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation der Universität Leipzig und wirkt seit Januar 2015 im Forschungsprojekt Value Creating Communication mit. Schwerpunkte ihrer Mitarbeit liegen in der systematischen Aufarbeitung des Forschungsstandes sowie in der Empirie. Volk studierte Kommunikationswissenschaft und Communication Management an den Universitäten Münster, Zürich, Leipzig und an der Ohio University. Während des Studiums war sie als wissenschaftliche Hilfskraft in verschiedenen Forschungsprojekten tätig, u.a. beim European Communication Monitor. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit der strategischen Kommunikation von internationalen Organisationen. Forschungsschwerpunkte: Interkulturelle und internationale Kommunikation, Kommunikationssteuerung und Evaluation/Wirkungsmessung.

  • Kontakt

Fon: +49-341-9735045

Mail: sophia-charlotte.volk@uni-leipzig.de


Dr. Christian Wiencierz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und leitet das Modul I des Forschungsprogramms Value Creating Communication. Nach einer Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien und Tätigkeiten als Assistenz der Produktions- und Herstellungsleitung in TV-Produktionen studierte er Kommunikationswissenschaft am Institut für Kommunikationswissenschaft in Münster. Er promovierte im DFG-Graduiertenkolleg zum Thema „Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt“. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Vertrauensforschung, Word of Mouth, Organisationskommunikation und Kampagnenkommunikation.

  • Kontakt

Fon: +49-251-8323014
Mail: christian.wiencierz@uni-muenster.de