Programm: Digital vernetzte Unternehmenskommunikation

Im Rahmen des Forschungsprogramms Value Creating Communication der Akademischen Gesellschaft fand am 23. Juni ein Forschungsworkshop zum Thema „Wie Unternehmen zukünftig kommunizieren?" statt. Rund 30 Experten aus Praxis und Wissenschaft diskutieren die Implikationen der digitalen Vernetzung für die Kommunikation von Unternehmen. Der eintägige Workshop setzte drei Schwerpunkte:

1) Wie verändert die digitale Vernetzung die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren?

2) Welche Rolle spielen Daten (Big Data)?

3) Wie lassen sich Stakeholder durch Social Media individuell ansprechen?

Hierzu waren Referenten aus unterschiedlichen Disziplinen eingeladen, ihre Perspektive in die Diskussion einzubringen.

 

 

Die Teilnahme war nur für die Förderer der Akademischen Gesellschaft auf Einladung möglich.