Was sind Social Bots?


Was ist ein Social Bot?

Mit der zunehmenden Nutzung von Social Media in den letzten Jahren sind auch Social Bots in die Kritik geraten. Social Bots sind algorithmisch gesteuerte Konten, die automatisch Inhalte produzieren, teilen und mit menschlichen Benutzern in sozialen Netzwerken interagieren. Da diese Bots menschliche Aktivitäten und menschliches Verhalten imitieren, ist es häufig schwer diese zu erkennen. Neben rein autonom arbeitenden Accounts gibt es auch Hybridaccounts, die teils manuell durch menschliche Benutzer und teils automatisiert gesteuert werden. 


Wie funktionieren soziale Bots?

Social-Bots durchsuchen beispielsweise Twitter-Zeitleisten mittels einfacher Stichwortsuche nach bestimmten Begriffen oder Hashtags. Sobald sie fündig werden,  kommentieren sie, tauschen Links aus oder starten eine fiktive Diskussion. Sie stützen sich dabei größtenteils auf vordefinierte Nachrichten und sind dadurch inhaltlich nicht besonders vielseitig. Teilweise werden sie auch in Kombination mit anderen Bots eingesetzt.

Die Programmiersprache (zum Beispiel JavaScript, Python oder Ruby) gibt vor, wie sich die sozialen Bots in bestimmten Situation verhalten und kommunizieren sollen. Die Bots können dann auf Social-Media-Plattformen eingesetzt werden. Eine Programmierschnittstelle (API), eine Art beschränkter Zugangspunkt, den Softwareentwickler in ihre Projekte einbauen, ermöglicht externen Parteien dann ihre Dienste mit ihnen zu verbinden.


Kategorisierung von Social-Media-Bot-Konten 

Bots lassen sich je nach Grad des menschlichen Verhaltens und der Unterscheidung in gutartig und bösartig in vier verschiedene Kategorien einordnen.

 

Erkennungs-Merkmale von Social-Bot-Konten

  • Eine sehr hohe Anzahl an Tweets pro Tag: Da Bots automatisch arbeiten, können sie pro Tag eine sehr hohe Anzahl an Beiträge produzieren.
     
  • Profil-Bilder: Die Profilbilder von Bot-Accounts enthalten oft Grafiken anstelle von Fotos echter Benutzer.
     
  • Verhältnis von Abonnierten und Followern: Bot-Accounts folgen in der Regel weit mehr Benutzern als sie selbst Follower haben.
     
  • Unrealistisch schnelle Antworten: Da Bots auf Algorithmen basieren, antworten diese unabhängig von Umfang und Komplexität der Frage unmittelbar.
     
  • Qualität der Kommentare: Bot-Accounts haben in der Regel ein begrenztes Vokabular und formulieren häufig unpassende oder unpräzise Antworten.
     
  • Hohe Anzahl von Likes: Viele Bot-Accounts liken die Beiträge der Benutzer, um Follow-ups zu erhalten. Dieses Verhalten führt im Vergleich zu menschlichen Konten zu einer ungewöhnlich hohen Anzahl an vergebenen Likes.
     
  • Einzigartigkeit des Inhalts: ein weiteres Anzeichen sind große Mengen identischer, sich wiederholender Inhalte in den Beiträgen. Je höher die Content Uniqueness, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Konto menschlich ist.
     

Methode

  • Unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Stieglitz und Florian Brachten (Universität Duisburg-Essen) wurde das Forschungsprojekt zwischen 2018 und 2020  durchgeführt.
     
  • Die Forscher analystierten Millionen von Social-Media-Beiträgen, um herauszufinden, ob Social-Bots die Social-Media-Kommunikation der 30 größten deutschen Unternehmen (DAX-30-Aktienindex) beeinflusst.
     
  • Zudem wurden Experteninterviews mit Vertretern von Unternehmen und Beratungsfirmen durchgeführt und Szenarien identifiziert, in denen Chatbots bereits zum Einsatz kommen.

Downloads und Leseempfehlung

Downloads:

Bücher:

  • Reeves & Nass (1996): The Media Equation: How People Treat Computers, Television, and New Media like Real People and Places.

  • Gentsch, P. (2019): AI in Marketing, Sales and Service. How Marketers without a Data Science Degree can use AI, Big Data and Bots.

Artikel: 

  • Ross, B., Pilz, L., Cabrera, B., Brachten, F., Neubaum, G. & Stieglitz, S. (2019). Are social bots a real threat? An agent-based model of the spiral of silence to analyse the impact of manipulative actors in social networks. European Journal of Information System (EJIS), 28(4), pp. 394–412.
  • Bot or not? The facts about platform manipulation on Twitter. blog.twitter.com/en_us/topics/company/2020/bot-or-not.html.