Back to Top

News

01.02.2023

Neues Partnerunternehmen bei der Akademischen Gesellschaft

Die Akademische Gesellschaft freut sich, Florian Dieckmann von Grünenthal als neues Fördermitglied zu begrüßen. Das internationale Pharmaunternehmen gehört zu den führenden Unternehmen im Bereich der Schmerztherapie und verwandten Erkrankungen. Seit Januar 2021 verantwortet Florian Dieckmann die globale Kommunikation beim Pharmaunternehmen. Zuvor hatte er bereits einige Führungspositionen in der Pharmaindustrie inne. mehr

20.01.2023

Daiichi Sankyo ist neues Partnerunternehmen der Akademischen Gesellschaft

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Anke von Zabern und Daiichi Sankyo Deutschland. Wir freuen uns auch auf ein Wiedersehen mit Dr. Martin Fensch, der seit November 2022 bei Daiichi Sankyo Europe die Rolle als Vice President Governmental Affairs & Strategic Partnerships inne hat. Das japanische Pharmaunternehmen entwickelt neue Wirkansätze und innovative Medikamente in den Bereichen Onkologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im Januar 2017 übernahm Anke von Zabern die Verantwortung für die Kommunikation und PR bei Daiichi Sankyo in Deutschland. Bevor von Zabern auf die Unternehmensseite wechselte, arbeitete sie viele Jahre in Führungspositionen bei verschiedenen Agenturen.mehr

10.01.2023

Neue Partnerschaft mit Bilfinger

Die Akademische Gesellschaft freut sich, Marion M. Sommerwerck von Bilfinger in der Akademischen Gesellschaft zu begrüßen! Seit September 2022 hat sie bei Bilfinger die Leitung der Abteilung Corporate Communications & Public Affairs übernommen. Zum Leistungsportfolio des international tätigen Industriedienstleisters gehören die Instandhaltung, Erweiterung und Betrieb von Industrieanlagen & Technologien, Lösungen und Beratung für die Prozessindustrie. Zuvor hatte Sommerwerck verschiedene Führungspositionen bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, in der Managementberatung und der Industrie inne.mehr

05.12.2022

Neue Communication Insights "Tackling the backlash"

Themen rund um Diversität und Inklusion (D&I) erhalten seit geraumer Zeit verstärkte öffentliche Aufmerksamkeit – positive wie negative. Ein Forschungsteam der Universität Wien analysierte internen und externen Widerstand zu D&I-Kommunikation und erörtert Lösungsansätze im Umgang mit Kritik.mehr

19.10.2022

Der Jahresbericht 2022/23 ist erschienen!

Die Akademische Gesellschaft blickt auf das Jahr 2022 zurück. An dieser Stelle gilt allen Förderern ein großes Dankeschön für ihr Engagement und die Unterstützung unserer Forschungsprojekte. Der Jahresbericht beinhaltet neben einem Überblick zu Forschungsthemen, auch einen Recap zu vergangenen Veranstaltungen. Der Spezialteil beschäftigt sich mit der Kommunikation in einer hybriden Welt. Im kommenden Jahr freuen wir uns auf viele weitere Forschungsprojekte und Veranstaltungen! mehr

05.09.2022

Zwei studentische Mitarbeitende (m,w,d) gesucht

Die Akademische Gesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei studentische Mitarbeitende (m,w,d) für die Bereiche Kommunikation & Wissenstransfer sowie Forschung (Communications Trend Radar), die uns mit ca. 8 Stunden/Woche unterstützen.mehr