Community Management auf Closed-Media-Plattformen

Zielsetzung

Die Kommunikation in sozialen Medien ist oft chaotisch. Als neueste Entwicklung bezüglich der Kommunikation in sozialen Medien lässt sich beobachten, dass sich sowohl viele Nutzende als auch Unternehmen zumindest teilweise von öffentlichen Plattformen zurückziehen und sich vermehrt auf semi-öffentlichen oder nicht-öffentlichen Plattformen (= Closed-Media-Plattformen) bewegen. 

Das Projekt untersucht vier zentrale Forschungsfragen:

  1. Welche Closed-Media-Plattformen werden in der externen Unternehmenskommunikation aus welchen Beweggründen und mit welchen Zielen eingesetzt?
     
  2. Welche Einflussfaktoren erleichtern und/oder erschweren das Community Management auf Closed-Media-Plattformen aus der Sicht von Community Managerinnen und Manager?
     
  3. Wie bewerten Community Manager die Chancen und Risiken von Closed-Media-Plattformen?
     
  4. Welche Themen und Tonalitäten lassen sich auf den Closed-Media-Plattformen beobachten?

 

Vorgehen

  • Eine qualitative Befragung von 10 bis 14 Community Managerinnen und Manager mit Hilfe von halb-strukturierten Experteninterviews.
     
  • Eine Inhaltsanalyse der Kommunikation von 10 bis 14 verschiedenen Unternehmen auf Closed-Media-Plattformen. So soll herausgefunden werden, welche Themen bespielt werden und welche Tonalität vorherrscht.