© Randy Kühn, Universität Leipzig